Mit mod_rewrite teile der URL entfernen

Mit der mod_rewrite Engine des Apache ist es möglich Teile der angesteuerten URL zu entfernen.

Dazu muss folgender Eintrag in die .htaccess auf dem
Root-Verzeichnis des Web Projektes:

1
RewriteRule verzeichnis1/verzeichnis2/(.*) http://domain.tld/$1 [R=3D301,L]

Diese Zeile bewirkt dass alle Anfragen die an http://domain.tld/verzeichnis2/verzeichnis2/seite.html auf http://domain.tld/seite.html umgeleitet werden. Wenn die Seite mit der alten Struktur verzeichnis1/verzeichnis2 indiziert wurde und die Struktur der überarbeiteten Seite sich nun auf / geändert hat, kann dies bewirken dass die von Suchmaschinen indizierte Seite weiterhin erreichbar ist. Google wird beim nächsten Besuch merken, dass die Seite nun unter einer anderen URL verfügbar ist. Dieses teilen wir Google mit dem Weiterleitungscode 301 mit. So wird schon bald die neue Struktur der Webseite auch in den Suchmaschinen zu finden sein.

One Response to Mit mod_rewrite teile der URL entfernen

  1. henk sagt:

    Sorry stimmt nicht.
    Um ‚folder/‘ aus der URL zu entfernen muss der Regel lauten:

    RewriteRule ^folder/(.+)\.html /$1.html [R=301,L]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *